Durch unseren ausgereiften Gerätepark können wir Ihnen eine sehr große Auswahl an Medien und Druckverfahren bieten. Unsere langjährige Erfahrung garantiert Ihnen höchste Qualität sowie eine lange und garantierte Haltbarkeit unserer Produkte.

Zur Verfügung stehen uns PC- und MAC-Systeme, ein reines RIP-System (ColorGate). Um eine möglichst gute Farbwiedergabe zu gewähren, kalibrieren und profilieren wir unsere Geräte sowie Medien regelmässig über ein EyeOne-Professional XT. Unser Druckmaschinenpark beinhaltet den Seiko ColorPainter 64S, eine Canon CLC, einen Xerox Phaser 8400 sowie einen Epson Stylus Photo R2400 Ink-Jet-Proofdrucker. Zum Schutz der Drucke laminieren wir auf Wunsch auf einem BE-Digital-Laminator, die Weiterverarbeitung durch Formschnitt erfolgt auf unserem LFP- / CAD-Schneideplotter Mimaki CG130FX.

Die LFP-Drucke haben, je nach Medium, eine maximale Druckbreite von bis zu 1626mm. Die Länge ist theoretisch unbegrenzt, wird aber durch die Länge der Medienrolle und durch die maximale Dateigröße auf ca. 20 Meter begrenzt. Die Druckqualität liegt je nach Ausgabegerät, Druckverfahren, Druckmedium und Verwendungszweck zwischen 100dpi und 2880dpi.